WhatsApp Emojis und Emoticons mit Bedeutung

WhatsApp Emojis und Emoticons mit Bedeutung

Emoticons wurden im Jahr 1990 entwickelt und waren ein großer Schritt, um die Art und Weise zu verändern, wie Menschen mit digitalen Medien kommunizieren. Seit ihrer Entstehung haben sie dazu beigetragen, Ideen eine bessere Bedeutung zu geben und es Ihnen zu ermöglichen, Ihre Emotionen oder Gefühle umfassender auszudrücken.

¿Wussten Sie, dass Sie Hunderte von Emojis auf Ihrer digitalen Tastatur finden können?? Diese ersetzen natürlich die Symbole, die seit langem verwendet werden, um bestimmte Ausdrücke wie Lächeln, Herz oder ein großes Lachen darzustellen. Dies sind kleine Gesichter mit endlosen Ausdrücken.

Aus diesem Grund führen wir in diesem Artikel eine Liste von Emoticons mit ihrer Bedeutung auf, Sie werden wissen, was Emojis sind, wofür sie verwendet werden, welche die beliebtesten sind und mehr.

Listen von Emojis und Emoticons mit Bedeutung nach Kategorien für WhatsApp und Facebook

WhatsApp Food and Drink Emojis und Emoticons mit Bedeutung
Emojis und Emoticons von WhatsApp-Symbolen mit Bedeutung
Emojis und Emoticons von WhatsApp-Symbolen mit Bedeutung
WhatsApp Tier Emojis und Emoticons mit Bedeutung
WhatsApp Tier Emojis und Emoticons mit Bedeutung
WhatsApp Activity and Sport Emojis und Emoticons mit Bedeutung
WhatsApp Activity and Sport Emojis und Emoticons mit Bedeutung
Emojis und Emoticons von WhatsApp-Objekten mit Bedeutung
Emojis und Emoticons von WhatsApp-Objekten mit Bedeutung
WhatsApp Reisen und Orte Emojis und Emoticons mit Bedeutung
WhatsApp Reisen und Orte Emojis und Emoticons mit Bedeutung
WhatsApp People Emojis und Emoticons mit Bedeutung
WhatsApp People Emojis und Emoticons mit Bedeutung

Was sind Emoticons oder Emojis?

Die Emoticons beziehen sich auf die in den Staaten verwendeten Zeichen oder elektronischen Nachrichten und Online-Plattformen wie Instagram, WhatsApp oder Facebook, die menschliche Emotionen, Wünsche, Ideen oder Gefühle visuell anders darstellen.

Wie wir eingangs angedeutet haben sein ursprung ist japanisch und sein Begriff wird als 絵⽂字 geschrieben, das sich aus dem Buchstaben „e“ und dem Wort „moji“ zusammensetzt. Diese sind so populär geworden, dass sogar einige Akademien sie ernst genommen haben, indem sie einige als die ausgewählt haben Wort des Jahres in 2015.

Die Schaffung dieser visuellen Darstellungen wird hauptsächlich Shigetaka Kurita zugeschrieben. Dank dessen stellten die Benutzer der damaligen Zeit ganze Situationen dar, indem sie sie in den 160 Zeichen, die die Nachrichten zuließen, verwendeten.

Ursprünglich ein Emoji war auf Abmessungen von 12 x 12 beschränkt Pixel hauptsächlich aufgrund der Einschränkungen der damaligen Grafiktechnologien. Da diese visuellen Darstellungen nicht urheberrechtlich geschützt waren, nutzten viele japanische Anbieter die Gelegenheit, ihre eigenen Bilder zu erstellen.

Aus diesem Grund werden diese Symbole heute häufiger verwendet und sind eine große Hilfe beim Schreiben von Nachrichten.

Wofür werden sie in WhatsApp und Facebook verwendet?

Emojis wurden ursprünglich in Textnachrichten verwendet, um einige Emotionen grafisch darzustellen. Jedoch mit den heutigen technologischen Veränderungen, umfassen Konzepte aus verschiedenen Themen damit Sie verschiedene reale Situationen bestmöglich darstellen können.

In den Staaten sind Whatsapp, Facebook und Instagram sehr nützlich, sowie in allen Chats, damit Sie Emotionen wie Freude, Interesse, Hoffnung, Liebe, Stolz, Gelassenheit, Dankbarkeit, Inspiration, Stolz und viele mehr angeben können. Sie geben Ihnen auch die Möglichkeit, unter anderem Gefühle wie Glück, Liebe, Mitgefühl, Überraschung, Humor, Traurigkeit, Wut auszudrücken.

Als Beispiel für das Obige können Sie die Gesichter verwenden, die auf Ihrer digitalen Tastatur erscheinen, um darzustellen, dass Sie aus irgendeinem Grund tiefe Traurigkeit empfinden. Ebenfalls Sie machen es Ihnen leicht, Ihre Glücksmomente anzuzeigen oder Stimmungsschwankungen.

Diese Piktogramme helfen Ihnen, die Anzahl der Wörter zu reduzieren, die Sie ausdrücken möchten, z. B. die Idee, spazieren zu gehen, einkaufen zu gehen, zu schlafen, ein leckeres Gericht zu essen usw.

Was sind die am häufigsten verwendeten Emojis oder Emoticons in den Staaten von Facebook und WhatsApp?

Hier stellen wir einige der häufigsten Emojis in WhatsApp- und Facebook-Status und auch für Instagram vor.

Wenn Sie Liebe für jemanden empfinden, romantisch sein möchten oder von der Schönheit von jemandem oder etwas geblendet sind, können Sie das Liebes-Emoticon verwenden. Dargestellt ist ein fröhliches Gesicht mit zwei Herzen in den Augen.

Ein weiteres der am häufigsten verwendeten Symbole ist das verängstigte oder schreiende Emoji., es ist ein überraschtes Gesicht, das Angst oder Entsetzen darstellt, und Sie können es verwenden, um Eindruck oder Wirkung zu vermitteln.

Das zwinkernde Emoji stellt eine der schelmischsten Möglichkeiten dar, dem Gegenüber zu signalisieren, dass man Mittäter bei etwas sein muss oder ihn einfach zum Spiel einlädt.

Wenn Sie Traurigkeit vermitteln möchten, gibt es ein weinendes Gesicht, das es leicht ausdrückt. Es ist ein tiefes Anliegen und kann Ihnen in den schwierigsten Momenten helfen.

Der Daumen nach oben ist nützlich, um eine Zustimmung, Zustimmung oder Zustimmung zu einer Aktion oder Idee anderer anzuzeigen.

Sie finden auch das Emoji oder das ungläubige Gesicht sehr nützlich, um Skepsis gegenüber einer von Dritten vorgebrachten Idee auszudrücken. Es wird durch ein ungläubiges Gesicht mit entspannten Augenlidern dargestellt.

Das Symbol mit den Tränen des Lachens oder der Freude ist auch beliebt, weil es Ihnen hilft, extreme Freude auszudrücken, zu lachen oder anzuzeigen, dass Sie über etwas nicht aufhören können zu lachen. Sie können es leicht an seinem lächelnden Gesicht mit zwei Tropfen erkennen, einen in jedes Auge.

Ein weiteres der beliebtesten Piktogramme ist das Gesicht des Herzkusses. Es ist ein Gesicht, das einen Kuss schickt, und es ist ein liebevolles Bild, das jedem ein gutes Gefühl geben kann.

Die Flamenco-Tänzerin ist ein Symbol, das den Wunsch vermittelt, auf eine Party zu gehen. Sie können es perfekt verwenden, um anzuzeigen, dass Sie Ihr Zuhause für ein paar Stunden verlassen und eine gute Zeit haben möchten.

Warum ist es wichtig, die genaue Bedeutung von Emoticons oder Emojis zu kennen?

Manchmal teilen Menschen die Bedeutung von Emojis falsch, entweder aufgrund mangelnder Informationen oder weil das kulturelle Umfeld ihnen seit langem eine andere Verwendung gegeben hat, was zu ihrer unverhältnismäßigen Übernahme führt.

Die Wahrheit ist, dass jedes Emoticon einen offiziellen Namen hat Es ist der Ausgangspunkt, um ihm in der Umgebung, in der Sie es verwenden, eine Bedeutung zu geben, da es sonst zu Missverständnissen kommen kann und es ärgerlich, unangenehm oder sogar peinlich wäre, nicht zu verstehen, was dieses kleine Gesicht bedeutet.

So gibt es zum Beispiel einige Darstellungen, die chinesische Sprichwörter wie die der drei Affen veranschaulichen. Diese bedeuten „Nichts Böses sehen“, „Nichts Böses hören“, „Nichts Böses sprechen“, und doch verwenden die Menschen diese Gesichter individuell, um Trauer, einen Blick oder ein Geheimnis zu zeigen.

Das Symbol von Frauen mit Hasenohren sind ein Synonym für Sinnlichkeit, aber Menschen verwenden dieses Emoji oft, um Spaß, Aufregung oder sogar Glück auszudrücken. Dies insbesondere in Gruppen von Freunden oder Freunden und umfasst soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram oder WhatsApp.

Wenn es darum geht, einen Schrei, eine Überraschung oder einen Schrecken darzustellen, verwenden Menschen normalerweise das Emoji des Gesichts mit den Händen an den Wangen. Dieses Symbol ist jedoch mit der Arbeit des berühmten Edvard Munch verwandt.

Sie finden auch das Exkrement-Symbol, das manchmal vorgibt, ein cremiges Schokoladeneis zu sein. Die Wahrheit ist das seine Entstehung ist mit der japanischen Kultur verbunden und steht für Glück.

Wie wir in den vorherigen Beispielen erklärt haben, hat jedes Emoticon seine eigene Bedeutung, obwohl die meisten Leute ihm ihre eigene geben. Aber es ist immer wichtig, darauf hinzuweisen, wie es sein sollte, damit die Kommunikation flüssiger wird und die Botschaften nicht missverstanden werden.